Kontakt

Dr. Norbert Junkes
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Telefon:+49 228 525-399

Max-Planck-Institut für Radioastronomie, Bonn

Hinweis

Die Kontaktdaten der Ansprechpartner in den Forschungsmeldungen geben weitestgehend den aktuellen Stand wieder.

Das Institut in den Medien

Forschungsmeldungen

Original 1550763153

Jet/Hüllen-Rätsel in Gravitationswellenereignis gelöst

21. Februar 2019
Globales Netzwerk von Radioteleskopen enthüllt die Auswirkungen einer gewaltigen Verschmelzung von zwei Neutronensternen [mehr]
Original 1550508421

Hunderttausende von neuen Galaxien

19. Februar 2019
Astronomen veröffentlichen neue Himmelskarte mit zahlreichen zuvor unbekannten Galaxien [mehr]
Original 1548058150

Lüftung des Schleiers um das Schwarze Loch im Zentrum unserer Milchstraße

21. Januar 2019
Die Einbindung des ALMA-Teleskops ins Globale Millimeter-VLBI Netzwerk zeigt erste wissenschaftliche Ergebnisse [mehr]
Original 1540215222

Planeten und Asteroiden wiegen

22. Oktober 2018
Pulsarbeobachtungen ermöglichen die Bestimmung der Masse des Zwergplaneten Ceres und weiterer Objekte im Sonnensystem [mehr]
Original 1533804405

Auswirkung eines stellaren Eindringlings auf unser Sonnensystem

9. August 2018
Computermodelle für einen Vorbeiflug zeigen verblüffende Ähnlichkeit mit der Struktur des äußeren Sonnensystems [mehr]
Original 1532701802

26AlF – die erste Entdeckung eines radioaktiven Moleküls im Weltraum

30. Juli 2018
Nachweis eines seltenen Moleküls im Überrest einer über 300 Jahren zurückliegenden Sternexplosion [mehr]
Original 1529506578

Der “Stein von Rosetta” für aktive Galaxienkerne entschlüsselt

21. Juni 2018
Der Radiojet eines supermassereichen Schwarzen Lochs wurde mit bisher unerreichter Genauigkeit analysiert [mehr]
Original 1528971231

Ein neues Experiment zum Verständnis der Dunklen Materie

14. Juni 2018
Müssen wir unsere Vorstellungen über die Wechselwirkung von Dunkler Materie mit gewöhnlicher Materie ändern? [mehr]
Original 1527175761

APEX wirft einen Blick ins Herz der Finsternis

24. Mai 2018
Ein globales Netzwerk von Teleskopen inklusive APEX in Chile zeigt kleinste Strukturen in der Radioquelle Sgr A* im Zentrum der Milchstraße, die nur wenig größer sind als der Ereignishorizont des vermuteten Schwarzen Lochs. [mehr]
Original 1524492926

Megafusionen im frühen Universum

25. April 2018
ALMA and APEX entdecken gewaltige Ansammlungen von neu entstehenden Galaxien im frühen Universum [mehr]
Original 1523718691

Können wir Schwarze Löcher voneinander unterscheiden?

16. April 2018
Stand der Überprüfung von Schwerkrafttheorien durch Schatten von Schwarzen Löchern [mehr]
Original 1522350624

Tief ins Innere von Perseus A

3. April 2018
Ein Teleskop größer als die Erde ermöglicht ein hochaufgelöstes Bild von der Entstehung von Jets in unmittelbarer Umgebung eines Schwarzen Lochs im Zentrum einer Radiogalaxie [mehr]
Original 1520250367

Hochaufgelöster Infrarot-Blick ins Universum

5. März 2018
First Light-Beobachtungen mit dem MATISSE-Interferometer am Very Large Telescope der ESO in Chile [mehr]
Original 1519642427

Einstein@Home entdeckt ersten nur im Gammalicht sichtbaren Millisekundenpulsar

28. Februar 2018
Verteiltes Rechenprojekt findet zwei schnell rotierende Neutronensterne in Daten des Weltraumteleskops Fermi [mehr]
Teaser image horizontal 1515416868

Quelle wiederholter Radiostrahlungsausbrüche in extremer kosmischer Umgebung

10. Januar 2018
Extragalaktische Quelle energetischer Radiostrahlungsausbrüche liegt in hochmagnetisierter astrophysikalischer Region [mehr]
 
loading content
Zur Redakteursansicht