Informationsmöglichkeiten am Radio-Observatorium Effelsberg

Informationsmöglichkeiten am Radio-Observatorium Effelsberg

Wir freuen uns, dass Sie sich für unsere Arbeit interessieren und möchten Ihnen gerne die Radioastronomie vor Ort näher bringen. Daher bieten wir Ihnen als Besucher des Radio-Observatoriums in Effelsberg eine ganze Reihe von Informationen.

Bitte beachten Sie unseren aktuellen Hinweis für Besucher!

 

Vorträge im Besucherpavillon mit

  • Bild- und Videopräsentation
  • ausführlichem Informationsmaterial
  • sowie der Gelegenheit zu Antworten auf Ihre Fragen.

Automatische Ton- und Bildvorführung

  • neue Stele auf dem Vorplatz des Besucherpavillons, auf der Filme über die Forschung am MPIfR und über eine virtuelle Begehung des 100-m-Teleskops abgerufen werden können.

Das Aussichtsplateau ermöglicht

  • den Blick auf das 100-m-Radioteleskop
  • sowie gute Fotografiermöglichkeiten.
  • Es gibt Informationsschautafeln am Pavillon,
  • einen Planetenwanderweg über knapp 800 m vom Parkplatz (mit der Station "Zwergplanet Pluto") zum Pavillon (Station "Sonne"),
  • den Milchstraßenweg über 4 km von Burgsahr (Sahrbachtal) zum Pavillon,
  • den Galaxienweg über 2,6 km vom Wanderweg hinter dem Radioteleskop bis zur Martinshütte, und
  • allgemeine Informationen zum Mitnehmen.

Die Informationsvorträge 2021 werden gehalten für Gruppen von 8 bis ca. 30 Personen regelmäßig in der Zeit vom

17. August bis Ende Oktober
von
dienstags bis samstags
jeweils um
10, 13 und 15 Uhr.
Kostenbeitrag:
2 Euro (Erwachsene), 1 Euro (Schüler, Studenten und Auszubildende).

Montags, sowie sonn- und feiertags, werden keine Vorträge angeboten.

Kleinere Gruppen und einzelne Besucher können sich den angemeldeten Gruppen anschließen. Empfehlenswert ist eine vorherige telefonische Anfrage. 

Es sind, mit Rücksicht auf einen ungestörten Betriebsablauf und insbesondere auch wegen umfangreicher Sicherheitsbestimmungen, leider keine Führungen bzw. Besichtigungen der Empfangsanlagen im Inneren des Observatoriums möglich. Wir bitten um Ihr Verständnis! 

Die Radioteleskope des Radio-Observatoriums Effelsberg (100-m-Teleskop & LOFAR-Station Effelsberg) sind hochempfindliche Empfangsanlagen für extrem schwache Radiosignale von astronomischen Quellen aus den Tiefen des Universums. Von Menschen erzeugte Radiostrahlung unterschiedlichster Art kann diese Messungen empfindlich stören.

Daher Handys, Tablets und andere elektronische Geräte in der direkten Umgebung des 100-m-Radioteleskops am besten ganz aus oder aber in den Flugmodus schalten!

Es gibt keine öffentliche Zufahrt zum Institut! Als Besucher nutzen Sie bitte den gut ausgeschilderten öffentlichen Parkplatz, von dem aus Sie in etwa 10 - 15 Minuten zu Fuß entlang der Tafeln des Planetenwegs den Besucherpavillon erreichen können. Bitte planen Sie diese Zeit mit ein. Behinderte Besucher mit Ausweis dürfen bis knapp oberhalb des Pavillons die Zufahrtsstraße nutzen. 

Für die Vorträge bitten wir um pünktliches Erscheinen. Mit Rücksicht auf angemeldete Gruppen ist nach Beginn eines Vortrags kein weiterer Einlaß möglich!

Rechtzeitige Voranmeldung zu den Informationsvorträgen wird empfohlen. Die Anmeldung kann schriftlich oder telefonisch erfolgen an: 

Max-Planck-Institut für Radioastronomie
- Radio-Observatorium Effelsberg -
53902 Bad Münstereifel

Sekretariat Öffentlichkeitsarbeit (Frau Boost, Herr Reimann)
public@mpifr-bonn.mpg.de
Tel.: 02257-301-101 (montags bis freitags vormittags)
Fax: 02257-301-105

Zur Redakteursansicht