Fliegende Sternwarte SOFIA startet Wissenschaftsprogramm 2015

Erste Serie von Flügen mit dem deutschen Empfänger GREAT

15. Januar 2015

Nach der erfolgreichen Generalüberholung bei Lufthansa Technik in Hamburg im vergangenen Jahr hat SOFIA diese Woche den wissenschaftlichen Beobachtungbetrieb wieder aufgenommen. Den Auftakt macht der German REceiver for Astronomy at Terahertz Frequencies (GREAT) mit insgesamt 6 Flügen, in denen unter anderem einige Sternentstehungsgebiete beobachtet werden, um ihre chemische Zusammensetzung und Dynamik zu entschlüsseln.
 
Zur Redakteursansicht
loading content