2. Sternennacht September 2014

Himmelsbeobachtungen in direkter Umgebung des Radioteleskops Effelsberg mit Hermann-Michael Hahn

19. August 2014

Am Samstag, 20. September 2014 wird der Astronom und Wissenschaftsjournalist Hermann-Michael Hahn erneut mit einer Himmelsführung am Radioteleskop Effelsberg zu Gast sein. Es sind noch Plätze für eine Reihe von Teilnehmern offen. Die vom Förderverein des Max-Planck-Instituts für Radioastronomie organisierte Veranstaltung wird in unmittelbarer Nähe des 100-m-Radioteleskops stattfinden. Treffpunkt ist um 19:30 Uhr am Besucherpavillon des Radio-Observatoriums Effelsberg. Anmeldung bitte nur per e-mail bis spätestens Freitag, 12. September 2014 an die Adresse des Fördervereins: fv@mpifr-bonn.mpg.de

Der Astronom und Wissenschaftsjournalist Hermann-Michael Hahn wird die Beobachtungsveranstaltung am Radioteleskop Effelsberg durchführen. Der Termin dafür ist Samstag, 22. März 2014 mit der Option einer witterungsbedingten Verschiebung um eine Woche auf Samstag, 29. März 2014.

Hermann-Michael Hahn, der erste Vorsitzende der Volkssternwarte Köln, ist Astronom, Wissenschaftsjournalist und ein erfahrener Himmelsbeobachter. Er hat eine langjährige Erfahrung darin, einem größeren Publikum Himmelsphänomene zu vermitteln und hat bereits über mehrere Jahre eine Reihe von Veranstaltungen dieser Art durchgeführt.   

Termin:
Samstag, 20. September 2014
Treffpunkt:
Besucherpavillon am Radioteleskop Effelsberg um 19.30 Uhr

Die "Sternennacht" ist öffentlich und für die Teilnehmer kostenfrei.



Wegen des großen Zuspruchs bereits am ersten Tag nach der Ankündigung sind die verfügbaren Plätze bereits alle belegt. Es sind leider keine weiteren Anmeldungen für den September-Termin mehr möglich. Wir bemühen uns um einen weiteren Termin und werden die Teilnehmer mit späteren Anmeldungen auf unserer Warteliste rechtzeitig vorher benachrichtigen.

Nachthimmel über dem 100-m-Radioteleskop Effelsberg: Sternspuraufnahme.
Zur Redakteursansicht