Kontakt

profile_image
Ute Teuber
Gleichstellungsbeauftragte / Equal Opportunities Officer
Telefon:+49 228 525 318Fax:+49 228 525 229

Qualifikation

Links

Chancengleichheit

Alle Menschen sollen ihre persönlichen Fähigkeiten frei entwickeln und freie Entscheidungen treffen können und dies unabhängig von Geschlecht, Nationalität, Religion, Behinderung, Alter, sexueller Identität oder erwartetem Rollenverhalten. Die speziellen Kompetenzen, Lebenssituationen und Sichtweisen sollen berücksichtigt und gefördert werden.

Herzlich Willkommen beim Internet-Angebot der Gleichstellungsbeauftragten des MPIfR

Kindergarten
Betreuungsplätze im Kindergarten/ Kita vor Ort

Beruf und Familie
Mutter-und Kindraum
mit Kinderspielsachen, Kinderbüchern, Wickeltisch und Schlafcouch.

Kooperation mit dem Familienservice PME für die Vermittlung von Betreuungspersonen und Unterstützung bei der "Notfall"-Betreuung bei der Pflege oder Kindern, sowie Angebote von Ferienfreizeiten. Die Kosten für die Vermittlung trägt die MPG.

Frauenförderung in Form von speziellen Förderprogrammen für Frauen z.B. Minerva Fast Track im Anschluss an die Dissertation oder Postdoc "Förderung von max. 3 Jahren" mit dem Ziel sich auf eine Max-Planck-Forschungsgruppe zu bewerben.

Forschungsgruppenleiter und Mentoring für Frauen.

Girlsday am Institut, Girlsday im Effelsberg Newsletter und Mädchen greifen nach den Sternen

Angebot von Praktika für Schüler*innen und Hochschul-Studenten*innen

Die Gleichstellungsbeauftragte vor Ort unterstützt, überprüft und setzt Maßnahmen durch. Sie hat Gelegenheit zur Teilnahme an allen Entscheidungsprozessen in den entsprechenden personellen, organisatorischen und sozialen Angelegenheiten (Grundsätze der MPG). Sie ist Ansprechpartner für alle Mitarbeiter*innen, Gäste und Studenten*innen.

Schutz vor sexueller Belästigung und Mobbing.

 
loading content