Aktueller Hinweis für Besucher


Aufgrund der Auswirkungen der Wetterkatastrophe vom 14./15. Juli 2021 gibt es nach wie vor nur eine beschränkte Zufahrt. Einen aktuellen Stand der Verkehrsbeschränkungen im Kreis Euskirchen gibt die folgende Website:

Euskirchen - Schadensmelder Infrastruktur

Zur Zeit ist ein Teil unserer astronomischen Wanderwege auf der Passage direkt hinter dem LOFAR-Feld durch die Auswirkungen der Überflutung nicht begehbar (Stand Januar 2022). Das betrifft leider gleich drei unserer astronomischen Themenwanderwege: der letzte Teil des Zeitreisewegs zwischen den Stationen 17 und 19 führt über diese gesperrte Passage, ebenso der letzte Teil des von Burgsahr/Gemeinde Kirchsahr kommenden Milchstraßenwegs. Dazu führt die Verbindung vom Aussichtspunkt direkt vor dem 100-m-Radioteleskop zum Startpunkt des Galaxienwegs ebenfalls über die gesperrte Passage.

Wir hoffen, dass es im Lauf des Jahres 2022 wieder möglich sein wird, auch diesen Teil unserer Wanderwege sicher zu begehen.

 

Zur Redakteursansicht