Sachbearbeiter*in für den Einkauf/Buchhaltung

Max-Planck-Institut für Radioastronomie, Bonn

Art der Stelle

Organisation & Verwaltung

Astronomie & Astrophysik

Ausschreibungsnummer:

Stellenangebot vom 30. August 2021

Wir sind ein Forschungsinstitut der Max-Planck-Gesellschaft zur Förderung der Wissenschaften e.V. Als innovative Forschungseinrichtung mit zahlreichen Kooperationen im Ausland führen wir Grundlagenforschung im Bereich der Astronomie durch. In Bad Münstereifel-Effelsberg betreiben wir eines der größten vollbeweglichen Radioteleskope der Welt. Des Weiteren unterhalten wir astronomische Empfangssysteme an weltweit verteilten Standorten.

Zur Verstärkung unseres Teams in der Verwaltung in Bonn suchen wir zum 01.12.2021 eine/n Sachbearbeiter*in für den Einkauf/Buchhaltung

Ihre Aufgaben

  • Sachliche Prüfung und Buchung von Eingangsrechnungen und Gutschriften
  • Ansprechpartner*in für Lieferanten und hausinterne Besteller
  • Rechnungsabwicklung inklusive Klärung von Differenzen
  • Prüfung und Pflege offener Bestellungen
  • Anlage und Pflege von Lieferantenstammdaten
  • Elektronische Ablage von Rechnungen, Gutschriften und kaufm. Dokumenten
  • Unterstützung im operativen Tagesgeschäft
  • Mithilfe bei der öffentlichen Vergabe
  • Disposition, Bestellung und Ausgabe von Büromaterial

Ihr Profil

  • abgeschlossene kaufmännische Berufsausbildung
  • Erfahrungen in den Bereichen Finanzbuchhaltung und Einkauf im öffentlichen Dienst vorteilhaft
  • gute Deutsch- und Englischkenntnisse in Wort und Schrift
  • sehr gute MS-Office Kenntnisse, SAP Kenntnisse sind von Vorteil
  • verantwortungsbewusste, selbstständige, sorgfältige und zuverlässige Arbeitsweise
  • hohe Lern- und Leistungsbereitschaft, Belastbarkeit, Flexibilität und Teamfähigkeit

Unser Angebot

Wir bieten Ihnen im Rahmen einer unbefristeten Stelle eine abwechslungsreiche Tätigkeit in einem internationalen Umfeld mit gutem Arbeitsklima sowie ausbaufähigen Aufgaben. Die Vergütung erfolgt entsprechend den Qualifikationsmerkmalen des Bewerbers im Rahmen des TVöD Bund unter Einschluss der Sozialleistungen entsprechend dem öffentlichen Dienst. Zusätzlich bieten wir Ihnen eine betriebliche Altersvorsorge (VBL) und familienfreundliche, flexible Arbeitszeiten.

Ihr Arbeitsplatz ist gut mit öffentlichen Verkehrsmitteln zu erreichen. Es besteht die Möglichkeit ein JobTicket zu erwerben. Die Vereinbarkeit von Familie und Beruf ist uns ein großes Anliegen. Wir unterstützen Sie bei der Suche nach geeigneten Betreuungslösungen. In unmittelbarer Nähe zum Institut sind Betreuungsmöglichkeiten (nach Verfügbarkeit) für Kinder im Alter von 4 Monaten bis 3 Jahren vorhanden.

Die Max-Planck-Gesellschaft hat sich zum Ziel gesetzt, mehr schwerbehinderte Menschen zu beschäftigen. Bewerbungen Schwerbehinderter sind ausdrücklich erwünscht.

Ihre Bewerbung

Wir haben Ihr Interesse geweckt? Dann bewerben Sie sich bitte bis zum 24.09.2021 inklusive ausschließlich über unser online-Bewerbungstool.

Zur Redakteursansicht