Konsortium

  • OCA: Observatoire de la Côte d’Azur in Nice, France (PI institute)
  • MPIA: Max-Planck-Institut für Astronomie, Heidelberg, Germany
  • NOVA-ASTRON in Dwingeloo, Netherlands
  • Leiden University, Netherlands
  • MPIfR: Max-Planck-Institut für Radioastronomie in Bonn, Germany

Das MATISSE Instrument

MATISSE (Multi-Aperture mid-Infrared SpectroScopicExperiment) ist ein Interferometrie-Instrument der zweiten Generation für das ESO Very Large Telescope Interferometer (VLTI). Das Zusammenschalten von drei oder vier Teleskopen ermöglicht es, Visibilities und Closure-Phases zu gewinnen und bietet die Möglichkeit, Bilder im mittleren Infrarotbereich zu rekonstruieren. Die maximale Basislinienlänge von 200 m (Entfernung zwischen zwei Teleskopen) führt zu einer hohen Auflösung der erzeugten Bilder.

MATISSE arbeitet im Wellenlängenbereich von 2,8 µm bis 13 µm. Dazu wird das kombinierte Licht der Teleskope spektral dispergiert (zerlegt), um die Wellenlängenabhängigkeit von Visibility und Closure-Phase zu messen. Es werden zwei verschiedene Bildsensoren eingesetzt, um den breiten Wellenlängenbereich abzudecken. Zum einen einen Bildsensor (HAWAII-2RG) für den Wellenlängenbereich des L/M-Bandes (2,8 µm bis 5,2 µm) und zum anderen einen Bildsensor (Aquarius) für das N-Band (8 µm bis 13 µm). Der HAWAII-2RG-Bildsensor zeichnet sich durch niedriges Ausleserauschen aus, wohingegen der Aquarius-Bildsensor eine hohe Bildrate erlaubt, um trotz der hohen thermischen Hintergrundstrahlung genaue Messwerte zu liefern.

Überblick

Test Objektklassen:
Kerne von aktiven Galaxien,
protoplanetare Scheiben,
Entwicklung von planetaren Systemen,
Geburt massenreicher Sternen,
Umgebung von heißen und sich entwickelnden Sternen

Atmosphere Atmosphäre

Telescope Teleskope:
ESO VLTI

Verzögerungsstrecken Verzögerungsstrecken
ESO Delay Lines
Optic Optiken:
Warme und kalte Optiken
arrow
Image sensor Bildsensoren:
HAWAII-2RG
AQUARIUS
arrow
Electronic Elektronik:
ESO NGC (Next Generation Controler)
arrow
Online Software Instrumentensteuerungssoftware:
MATISSE DCS (Detector Control Software)
entwickelt von unserer Gruppe
arrow
Reduktion Software Datenreduktionssoftware:
MATISSE DRS (Data Reduction Software)
teilweise entwickelt von unserer Gruppe
 
loading content